Montag, 23. September 2013

Typische Elternsätze

Heute gibt es im Mamablog eine nette Auflistung von Sätzen, die Generationen von Eltern immer wieder benutzen, obwohl sie sie als Kinder vermutlich selbst gehasst haben. History repeats itself - so to say.
Auch mir fallen ein paar ein:
1. Halt jetzt den Mund und iss!
2. Weil ich das sage!
3. Warte nur, bis der Papa nach Hause kommt!
4. Heb deine Spielsachen auf oder ich schmeiße sie in den Müll.
5. Wenn ihr nicht aufhört, fliegt einer raus! (bei Autofahrten, wenn Geschwister sich streiten)
6. Pass auf, deine Augen bleiben so stehen! (wenn das Kind schielt)
7. Ist nicht mein Problem!
8. Ich weiß nicht, wo du xy hingetan hast. Ich hab's nicht gehabt.
9. Ich zähle jetzt bis 3!
10. Geh und frag deinen Vater! (wenn man sich vor einer Entscheidung drücken möchte)
11. Du isst das jetzt auf, sonst gibt's keinen Nachtisch!

Wer kennt noch mehr?

Kommentare:

  1. Gut, dann gibt's eben heute keine Eis/Fernsehen etc.
    Ich mach das nicht für mich, sondern für dich!
    ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Und dann muss ich oft über mich selber lachen... (aber heimlich)

    AntwortenLöschen